Veranstaltungen

Tag der Forschung

Veranstaltungszeit:
08:30 - 14:00 Uhr

Der Tag der Forschung 2022 der Technischen Hochschule Rosenheim ist Schaufenster der Forschungsaktivitäten der Hochschule und Netzwerkschmiede zugleich. Am 29. September treffen sich im Zeitraum von 08:30 – 14:00 Uhr Vertreter*innen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft mit Forscherinnen und Forschern der TH Rosenheim auf dem innovativen Campus der Hochschule, um sich über aktuelle Forschungsaktivitäten und -ergebnisse in unterschiedlichsten Fachgebieten zu informieren und auszutauschen. Sowohl bei den Schwerpunktthemen der automatisierten Fertigung, wie auch bei Forschungsschwerpunkten in den Bereichen der sozialen Arbeit, der Materialforschung oder der Energieübertragung stehen Digitalisierung und künstliche Intelligenz im Fokus.

Das sind Themen, welche auch den Großteil des Wirtschafts- und Servicesektor der Region aktuell herausfordern. Damit wird der Tag der Forschung zu einem Enabler für Forschungskooperationen und Diskussionsplattform zur Erarbeitung von Lösungsansätzen für herausfordernde aktuelle Fragen in Wirtschaft und Gesellschaft.

Die Teilnehmer*innen können nacheinander vier Themenkomplexe vertiefen, in denen die Forscher*innen der TH Rosenheim ihre Erkenntnisse in Vorträgen und in konkreten Laboranwendungen zeigen werden:

-         Modellfabrik 4.0

-         Drahtlose Energieübertragung

-         Standardisierung der Schnittstellen im Anlagenbau

-         Additive Fertigung – Erkenntnisse im Bereich des 3-D Druckes

Daneben werden über den gesamten Zeitraum des Tages der Forschung kurze Wissenssnacks zu Forschungsergebnissen aus den Fakultäten der TH Rosenheim präsentiert. Die Teilnehmer*innen können im Nachgang der jeweils 15 minütigen Inputs direkt mit den Forscherinnen und Forschern in Kontakt treten.

Anmeldungen zu dieser kostenlosen Veranstaltung, sind über https://eveeno.com/259630849 möglich.

Diese Veranstaltung wird durch den Seeoner Kreis unterstützt.