Webcam

Handel & Gastro
Farbenfroh am Ludwigsplatz

 

 

Die besondere Stimmung am Ludwigsplatz wissen die Rosenheimer zu schätzen. Ob der Treffpunkt am Grünen Markt, oder der gemütliche Plausch am Platz, hier hält man zusammen und ist eine große Familie zwischen Geschäftsleuten und Kunden. Gleich zwei Mutter-Tochter Teams machen den Platz bunt.

 

C-DREI

 

Im C DREI concept store steht der Jahreszeitenwechsel im Fokus. Claudia Pytlarz ist nicht nur Einzelhändlerin, sondern auch Stilberaterin und hat folglich ein Gespür für Farben, die passend zu Haar-, Haut- und Augenfarbe die Kundinnen komplettieren. Während gedeckte Farben im Herbst in der Mode die Basis sind, darf man auch z.B. zu kräftigen Pink- und Orangetönen greifen. „Man muss sich nur trauen“, meint Tochter Laura. Frische Farben im Herbst und Winter erhellen das Gemüt.

Und die Lieblingsfarbe von den beiden? Gibt es nicht – lautet die Antwort. Man erfindet sich täglich neu, alles ist erlaubt, ob Naturtöne oder mutiges Colour Blocking.

Der Grüne Markt ist bunt, so viel steht fest. Die Bodenständigkeit, der familiäre Zusammenhalt, aber auch die enge Verbindung zu den Rosenheimer*innen prägt den Platz. Wenngleich der Sommer geht, die Freundlichkeit, Verbundenheit und Farbenreichtum am Platz bleibt und das macht dieses Viertel so liebenswert.

.jetzt entdecken

Mehr Boutiquen am Ludwigsplatz:

 

essbar

Auf ein weiteres Mutter-Tochter Team treffen wir gleich nebenan: Mama Maria und Tochter Marleen servieren nicht nur die beste Pasta der Stadt, sondern leben auch die Rosenheimer Regionalität. Der Salat kommt von schräg gegenüber vom Agrar, das Brot von Wolter auf der anderen Seite, die Pasta – die kommt jedoch aus Italien. Maria wechselt nicht nur zu den Jahreszeiten ihre Karte, sondern jeden Tag. Beständigkeit hat nur eines – täglich kann man zwischen Fisch, Fleisch oder vegetarisch wählen. Ob allein, mit Freunden oder zum Geschäftstermin. Seit 16 Jahren ist Maria am Platz – das bedeutet ein Zuhause für viele, geprägt von Flexibilität und Wechsel der Zeiten.

 

.jetzt entdecken

 

Weitere Tagesbars um den Ludwigsplatz:

Weitere Tipps

News: 

Ein Studium des Holzbaus an der Technischen Hochschule Rosenheim prägt den Lebensweg nicht nur beruflich nachhaltig. Bestes Beispiel hierfür ist die Hochzeit von Maren Thomae und Christoph Dötter am 08. Oktober 2021 im Holztechnischen Museum Rosenheim.

Kulturtipp:
Das Junge Theater Rosenheim 

Tatsächlich noch jung, dafür aber umso aktiver: 2019 gegründet, hat es sich der gemeinnützige Verein Junges Theater Rosenheim e.V. zum Ziel gesetzt, Kunst und Kultur - und dabei natürlich in erster Linie das Theater - zu fördern. 

Touren und Tipps: 
Die Stadtführerzunft

Lernen Sie die Gesichter der Stadt Rosenheim kennen.Unsere 15 fachkundigen Damen und Herren der Stadtführerzunft Rosenheim e.V. geben bei Ihren Touren spannende Einblicke in die Geschichte und Gegenwart der Stadt.

G'schichten aus Rosenheim:
Die Starbulls Rosenheim

Wenn man als Rosenheimerin oder Rosenheimer einem Bekannten erzählt, aus welcher Stadt man stammt, bekommt man nicht selten zu hören: „Ach ja, Rosenheim, das ist doch die Eishockey-Stadt!“. Eishockey hat in Rosenheim tatsächlich Tradition.

Stadtblick: 
Der älteste Verein Rosenheims

Am 10. Mai 1893 treffen sich 11 Trachtenbegeisterte und gründen den Trachtenverein „Die Griabinga“. 1. Vorstand wird Max Schnitzenbaumer. Am 28. Juni 1923 erfolgte die Namensänderung auf „Trachtenverein Alt Rosenheim“.
 

Handel: 
Weltladen Rosenheim

Seit 34 Jahren gibt es den Weltladen Rosenheim. Erst in der Färbergasse, anschließend fand man ihn lange Zeit in der Kaiserstraße. Kurz vor dem ersten Lockdown zog der Weltladen dann in die Innstraße und konnte sich wesentlich vergrößern

Für die Inhalte dieser Seite ist das Citymanagement e.V verantwortlich.