Webcam

Nachhaltigkeitswoche in Rosenheim

 

Aktuelles Programm

15. – 21. Juli 2024

Sei dabei! Ausstellungen, Führungen, Mitmach-Aktionen in der Stadt

*Alle Veranstaltungen sind kostenfrei*

 

Ausstellungen

  • „Glänzende Aussichten“ von Misereor

In 99 Karikaturen zu Themen wie Lebensstil, Konsum, Klimawandel und Gerechtigkeit wagen 40 Karikaturistinnen und Karikaturisten einen überraschend anderen Blick auf die Herausforderungen unserer Zeit. Einen Teil der Ausstellung sehen Sie in der VHS und einen Teil im Bürgerhaus E-Werk.

o   Wo: Volkshochschule Rosenheim, Stollstr. 1, 83022 Rosenheim

Wann: 15. – 31. Juli, Mo – Do 09:00 – 13:00 Uhr, Di 14:00 – 16:00 Uhr

o   Wo: Bürgerhaus E-Werk, Oberwöhrstr. 76, 83026 Rosenheim

Wann: 15. – 31. Juli, Mo, Di, Do, Fr 09:00 – 12:00 Uhr, Mi 13:00 – 17:00 Uhr

 

  • „Deutschland Entwicklungsland“ vom Eine Welt Netzwerk Bayern

Schon der Titel der Ausstellung macht auf eine Paradoxie aufmerksam: Entwicklungsländer, das sind eben heute nicht mehr nur die Länder der sog. Dritten Welt, sondern in zunehmendem Maße die reichen Länder des Nordens mit ihren weder ökologisch noch sozial zukunftsfähigen Lebens- und Produktionsweisen. Im Rathausfoyer sehen Sie 8 Bild-Text Motive.

o   Wo: Rathausfoyer, Rathaus Rosenheim, Königstr. 24, 83022 Rosenheim

Wann: 15. – 19. Juli, Mo – Do 09:00 – 17:00 Uhr, Fr 09:00 – 13:00 Uhr

 

Fotochallenge „Licht und Schatten“ 15.07 – 17.07

Mache bei der Fotochallenge vom Jugendhaus Jump mit, indem du die deiner Meinung nach schönsten und die hässlichsten Stellen Rosenheims auf einem Foto festhältst. Dieses kannst du dann ab dem 15.07 entweder über eine Instagram Story oder Direktnachricht oder auch über Whatsapp an uns schicken. Teilnahmeschluss ist der 17.07, am 18.07 werden wir die Bilder im Jump präsentiert und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich einen kleinen Goodie Bag abholen. Die Aktion richtet sich an Jugendliche ab 12 Jahren.

o   Wo: Jugendzentrum Jump, Prinzregentenstr. 73, 83024 Rosenheim - Stadtjugendring

Instagram: juz_jump

 

Montag 15.07

Eröffnung der Ausstellung „Glänzende Aussichten“ mit Input und Buffet

Von welcher Zukunft träumen wir und welche globalen Konsequenzen hat unser Handeln? Wir eröffnen die Ausstellung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

o   Wo: Bürgerhaus E-Werk, Oberwöhrstr. 76, 83026 Rosenheim

Wann: 16:00 Uhr

Ohne Anmeldung

 

Dienstag 16.07

Zusammenbau eines Kistengartens mit den Vielfaltsmachern für Kinder u. Jugendliche

Zartes Gemüse gelingt sowohl auf dem kleinen Gartenbeet als auch auf dem Balkon. Gemeinsam mit den Rosenheimer Vielfaltsmacher in Stadt und Land e.V. bauen wir im E-Werk Kistengärten. Um genügend Materialien bereitzustellen ist eine Anmeldung notwendig (Empfohlen ist die Veranstaltung für Jugendliche ab 14 Jahren aufgrund des Einsatzes eines Akkuschraubers).

o   Wo: Bürgerhaus E-Werk, Oberwöhrstr. 76, 83026 Rosenheim

Wann: 15:00 – 16:00 Uhr

Anmeldung e-werk.buergerhaus (at) rosenheim.de

 

Mittwoch 17.07

Kaffeenachmittag mit KaffeeFAIRkostung

Der Kaffeenachmittag ist bereits ein fester Programmpunkt im Bürgerhaus. An diesem Nachmittag möchten wir verschiedene faire Kaffeesorten mit Ihnen testen. Denn mittlerweile gibt es viele Anbieter für fairen Kaffee, die neben einem guten Gewissen auch hervorragende Qualität versprechen. Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie vorbei!

o   Wo: Bürgerhaus E-Werk, Oberwöhrstr. 76, 83026 Rosenheim

Wann: 14:00 – 16:00 Uhr

 

Mittwoch 17.07

Faire Stadtführung und anschließende FAIRkostung im Weltladen mit Eiskaffee, Orangensaft und fairen Knabbereien

Entdecken Sie den fairen Handel in Rosenheim mit unserer Rosenheimer Stadtführerin und genießen Sie im Anschluss ein Kaltgetränk im Weltladen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Für eine bessere Planung bitten wir um eine Anmeldung.

o   Wo: Treffpunkt Rathausplatz, Königstr. 24, 83022 Rosenheim

Wann: 16:00 Uhr Start der Führung, 17:00 Uhr Ende im Weltladen, Innstr. 7, 83022

Anmeldung stella.benedickt (at) rosenheim.de

 

Mittwoch 17.07

Rosenheimer Energiedialoge: Ein Vortrag von Alpha Solar zu PV-Balkonkraftwerke

Die „Rosenheimer Energiedialoge“ sind eine Initiative von TH Rosenheim, Landratsamt Rosenheim, Energiezukunft Rosenheim (ezro), Klimaschutzmanagement Stadt Kolbermoor, Rosenheimer Solarförderverein (Rosolar) und BUND Naturschutz Rosenheim. In regelmäßigen Abständen und an wechselnden Orten der Region werden Informationsveranstaltungen zum Thema Energiewende und Nachhaltigkeit angeboten. Besuchen Sie am Mittwochabend den Vortrag von Herr Reinhard Bege, Geschäftsführer von Alpha Solar und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten einer umweltfreundlichen Energiequelle.

o   Wo: Technische Hochschule Rosenheim, Campus Rosenheim, Hochschulstr. 1, Gebäude E, Raum E0.01

Wann: 19:00 Uhr

 

Donnerstag 18.07

Tauschbörse für Klamotten, Spielzeuge und Pflanzen bei Kaffee und Kuchen und einer Saftbar mit fairen Cocktails

Tausche alte Kleidung, Spielzeug oder Pflanzen und finde deine neuen Lieblingsteile! Im Jugendzentrum Chill Mill findet am Donnerstagnachmittag eine große Tauschbörse statt. Stöbere bei Kaffee und Kuchen durch das Mitgebrachte oder verwöhne dich mit einem fairen Cocktail und erfahre mehr über die Lieferkette des Orangensaftes. Alle sind willkommen!

o   Wo: Jugendzentrum Chill Mill in Happing, Happinge Str. 85, 83026 Rosenheim – Eine Kooperation des Stadtjugendrings und der Diakonie Jugendhilfe Oberbayern

Wann: 16:00 – 20:00 Uhr

 

Donnerstag 18.07

Upcycling Bastelprojekt für Kinder (6 – 12 J.)

Schaffe aus alten Materialien etwas ganz Neues! Wiederverwendung schützt Ressourcen und trägt somit zum Natur- und Klimaschutz bei. Am Donnerstagnachmittag wird in der Bastelwerkstatt Erlenau mit Abfallprodukten gebastelt.

o   Wo: Bastelwerkstatt Erlenau, zwischen Grundschule Erlenau und Gaborhalle, 83024 Rosenheim - Stadtjugendring

Wann: geöffnet 14:00 – 18:00 Uhr

 

Donnerstag 18.07

Beerensträucher pflanzen und Marmelade kochen für Kinder (6 - 12 J.)

Gemeinsam pflanzen wir in der Hüttenstadt ein paar Sträucher mit Beeren und kochen leckere Marmelade.

o   Wo: Aktivspielplatz Hüttenstadt, Westerndorfer Str. 43, 83024 Rosenheim - Stadtjugendring

Wann: 14:30 – 16:30 Uhr

 

Freitag 19.07

Solidarische Landwirtschaft (Solawi) Rundgang & Holzofenpizza (Bad Endorf)

Die Solawi Jolling liefert ihre erntefrischen Gemüsekisten auch nach Rosenheim. An vier Abholstationen, von Heilig Blut, über Landlmühle, Mitten in die Innenstadt oder und in den Norden Rosenheims wird das regionale bio-Gemüse wöchentlich geliefert. Wer wissen will woher die hochwertigen Lebensmittel kommen, ist eingeladen am Freitagnachmittag nach Bad Endorf zu kommen, dort stellt die Solawi sich und ihre Anbauflächen in Jolling vor. Mehr Informationen erhalten Sie auf https://www.jolling.de/

o   Wo: Jolling 14, 83093 Bad Endorf

Wann: Hofcafè ab 12:00 Uhr, Pizza ab 14:00 Uhr, Rundgang: 15:00 – 16:00 Uhr

 

Freitag 19.07

Upcycling Bastelprojekt für Kinder u. Jugendliche

Am Freitagnachmittag möchten wir gemeinsam im Jugendzentrum Energy nachhaltig basteln.

o   Wo: Jugendzentrum Energy, Oberwöhrstr. 82, 83026 Rosenheim – Stadtjugendring

Wann: 16:00 – 19:00 Uhr

 

Freitag 19.07

Kochen im Jump: Vegetarisch/ gesunde Alternativen zu klassischen Snacks (ab 12 J.)

Wir kochen gemeinsam ein gesundes Abendessen, dass trotzdem gut schmeckt und bereiten ein paar Snack-Alternativen für unsere lange Öffnung zu.

o   Wo: Jugendzentrum Jump, Prinzregentenstr. 73, 83024 Rosenheim – Stadtjugendring

Wann: ab 17:00 Uhr, lange Öffnung bis 22:00 Uhr

 

Samstag 20.07

Faire Turmführung auf den Turm der Nikolaus Kirche

Auf mehreren Ebenen bis zur Turmspitze mit sensationellem Rundblick werden verschiedene Themenfelder zum Fairen Handel angesprochen und erklärt. Organisiert wird die Turmführung vom Förderverein Fairtrade Rosenheim e.V. und der Pfarrei St. Nikolaus.

o   Wo: St. Nikolaus Kirche, Ludwigspl. 3, 83022 Rosenheim

Wann: 14:00 Uhr

Anmeldungen über das Pfarrbüro (Tel. 08031/ 2105-0)

 

Aktionstag am Salzstadel, Stadtbibliothek Rosenheim

Eine Kooperation mit dem Inntaler Klimafestival, unterstützt von der Ökomodellregion Hochries-Kampenwand-Wendelstein

20. Juli 2024 von 10:00 – 17:00 Uhr

 

Faire Modenschau „Die Reise einer Jeans“

Jeweils um 11:00 Uhr und 12:00 Uhr

Mode u.a. von Precious und Weltladen und Tanz von mkmARTable

Eine Veranstaltung des Fördervereins Fairtrade-Stadt Rosenheim e.V. in Kooperation mit dem Weltladen

 

Plauderbar

Kaffeebar organisiert vom Unverpacktladen Herbstkindl (auch veganes Angebot)

Komm ins Gespräch mit verschiedenen Organisationen, u.a. mit…

·        Cops for future – Die Future-Bewegung in der Polizei

·        VeganPOL e.V. - Interessengemeinschaft aus allen deutschen Polizeibehörden

 

Kräuterworkshop

10:00 – 12:00 Uhr organisiert von der Stadtbibliothek

 

Vegan-Asian-Streetfood

The Gooks - Foodtruck mit leckerem veganem Essen am Salzstadel

 

Info- und Aktionsstände

 

Weitere Veranstaltungen im Landkreis…

Neben der Nachhaltigkeitswoche und dem Aktionstag am Salzstadel findet vom 19. – 21. Juli im gesamten Inntal das Inntaler Klimafestival statt mit Vorträge, Aktionen und Höferadeln an verschiedenen Orten im Landkreis Rosenheim. Das vollständige und aktuelle Programm des Inntaler Klimafestivals finden Sie auf www.inntaler-klimafestival.com

 

Alle Kooperationspartner der Nachhaltigkeitswoche

Seit 2016 ist Rosenheim Fairtrade Stadt und setzt sich für den fairen Handel und eine gerechtere Welt ein. Die Lebensqualität in Rosenheim ist ganz besonders und damit das auch so bleibt und damit auch unsere Nachbarn im Globalen Süden in Zukunft gut leben können, müssen wir alle mit anpacken. Nach dem Motto „lokal handeln, global wirken“ können wir als Stadt und Sie als Bürgerinnen und Bürger einen Unterschied machen.

Indem wir darauf achten, was wir konsumieren, unsere Umwelt schützen und uns gegenseitig unterstützen, schaffen wir eine Welt, in der alle sich wohlfühlen. Wir verstehen Nachhaltigkeit im Sinne der Agenda 2030 und den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen und setzen uns für eine soziale, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltige Entwicklung weltweit ein.

Machen Sie mit und werden Sie Teil der Nachhaltigkeitswoche 2024!

Mitmachen – Mit einer Veranstaltung während der Woche

Jede Aktion – egal ob klein oder groß zählt. Wählen Sie ein oder mehrere Themen aus dem bunten Spektrum der Agenda 2030 und organisieren Sie während der Nachhaltigkeitswoche eine eigene Veranstaltung/ Aktion in Ihrer Nachbarschaft, in Ihrem Verein, Ihrer Schule oder Ihrem Unternehmen. Tag und Uhrzeit können Sie beliebig wählen. Aktionsbeispiele für eine Veranstaltung/ Aktion während der Nachhaltigkeitswoche finden Sie hier:

.jetzt Aktionsbeispiele ansehen

Seien Sie kreativ und denken Sie sich selbst eine Aktivität aus mit einem Nachhaltigkeitsthema, was Ihnen besonders am Herzen liegt. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wir freuen uns auf Ihre Veranstaltungen!

Hinweis: Wenn Sie keine eigenen Räumlichkeiten haben oder noch eine Referentin oder einen Referenten für Ihren Vortrag suchen, vernetzen wir Sie gerne und helfen Ihnen bei der Organisation Ihrer Veranstaltung. Auch bei entstehenden Kosten z.B. Material, Transport etc. unterstützen wir Sie gerne nach Absprache.

 

Mitmachen – Mit einem Stand am Aktionstag

Sie sind eingeladen am 20. Juli bei unserem Aktionstag am Salzstadel mit einem Stand oder einer Aktion vor Ort zu sein und sich und Ihr nachhaltiges Projekt vorzustellen. Der Aktionstag findet in Kooperation mit dem Inntaler Klimafestival und der Stadtbibliothek Rosenheim statt.

Lassen Sie uns gemeinsam Verantwortung übernehmen. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

 

Sie veranstalten im Zeitraum vom 15. – 21. Juli bereits eine Veranstaltung, die zum Thema passt? Gerne nehmen wir Ihre Veranstaltung mit in unser Programm auf und bewerben Sie im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche!

 

Anmeldung

Melden Sie sich und Ihre Veranstaltung jetzt an!

Über das Online-Formular Netzwerk entwicklungspolitische Akteure:

.jetzt zum Formular

Oder ganz einfach per E-Mail oder telefonisch bei Stella Benedickt

Tel.: +49 (0) 80 31/ 365-83 09

stella.benedickt@rosenheim.de